Dienstag, 22. Januar 2013

1. Post / DIY ~ KARNEVAL der Tiere Teil.1.

Dieses ist mein erster Post und ich will gleich mit einem DIY für Karneval anfangen.

Aber erstmal zu mir ;) 

Ich bin Nine, 27 Jahre JUNG, Mami von meiner Puppi (2,5 Jahre).
Ich arbeite Hauptberuflich als Mediengestalterin und in meiner Freizeit bin ich viel unterwegs.
Bloss nicht stehen bleiben. 
Ich fotografiere, bastel und esse gerne :))

Aber erstmal genug von mir... Jetzt geht´s ans basteln.....





Bald ist es soweit in dem Kindergarten meiner Tochter (Puppi genannt) ist Fasching.
Das Motto lautet Karneval der Tiere und da Puppi so sehr auf König der Löwen steht darf sie als Löwe gehen.

Ich habe dazu n bisschen im Internet gesurft und ganz tolle Sachen aus Wolle gefunden und dachte mir das kann ich auch :)







Heute machen wir eine pompöse Löwenmähne.


Als erstes habe ich mir eine Sweatshirtjacke in ihrer Größe besorgt, Wolle (0,99€ - bei Müller)  in den passenden Brauntönen und eine Häkelnadel (3,49€ - bei Müller).
Eine Nagelschere hatte ich schon ;) 




Dann legen wir mal los.
Erst überlegt man sich wie lang die Fäden sein sollen, bei mir war es eine Handbreit.
Nun in mehreren Lagen, farbig gemischt, um die Hand wickeln.
Mit einem neuen Faden alle Fäden durch einen Knoten mit einander Verbinden und gegenüberliegend auseinander schneiden.





Das ganze dann ziemlich häufig, das ist auch mit das Zeitintensivste an der ganze Sache.
Als nächstes bohrt ihr, gern auch mit Gewalt :P mit der Häkelnadel Löcher in den Kragen und zieht einen der beiden Fäden, mit dem ihr das Büschel zusammengebunden habt durch das Loch.
Ein zweites Loch machen, den anderen Faden durchziehen und ordentlich verknoten.



Nach und nach seht ihr wie diese total tolle Löwenmähne entsteht.
Und es ist so einfach.


Ich hab ca 20 von den Büscheln gebraucht und bin schwer begeistert von dem Ergebnis.
Das ich es gleich selbst aufgesetzt habe ;)))


So und jetzt seid ihr dran.
Was sagt ihr dazu? Habt ihr auch schon so tolle Wollmähnen o.ä. gemacht?
Dann ZEIGEN ;))


Und damit das Kostüm komplett wird bekommt meine Zuckerpuppe noch den passenden Tüllrock dazu, da warte ich aber noch auf die Post ...
Und dafür gibt es dann auch einen neuen Post :) 







Kommentare:

  1. Und ich darf die erste sein die kommentiert? Juhu!! ;o)
    Das sieht ja klasse aus!!
    Ich wünsch dir viel Spaß in der Bloggerwelt und wenn du mal ein Tief hast, keine Sorge, es kommen auch wieder bessere Zeiten...
    Aber davon bist du ja sicher noch gaaaanz weit entfernt!!
    Viel Spaß!!
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Vicky,

      Danke für deine lieben Worte.
      Ich wollte schon so lange einen Blog machen und zeigen was ich kann oder auch nicht ^^
      Endlich habe ich es geschafft und freue mich meine kreativen Anfälle mit euch teilen zu können ...
      Ich hoffe n tief wird's nicht geben, und wenn doch dann ein nicht so tiefes ;)))

      Liebste Grüsse Nine

      Löschen
  2. Hallo Nine,
    willkommen in der Bloggerwelt! Ich freue mich sehr, dass du bei mir mitliest! So habe ich auch deinen Blog entdeckt! Die Löwenmähne ist toll geworden und es sieht so aus, als könnte man das auch ohne viel Näherfahrung nachmachen! Nur etwas Geduld scheint man zu brauchen!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Sonja,

    Freut mich das es dir gefällt :))
    Und das tolle ist das es auch ganz ohne Näherfahrung geht ... Denn ich habe auch garkeine ...
    Es ist ja nur wickeln, Knoten, schneiden, Loch bohren und wieder Knoten -> fertig :))

    Liebste Grüsse Nine

    AntwortenLöschen

... was sagst du dazu?